( Dienstag )29.09.2015

Wacken-Open-Air 2015 - eine Dienstreise


Am 29.07.2015 besuchte der GWF und die OWF‘in der FF Satjendorf das WOA 2015 auf Einladung des stellv. GWF der Gemeinde Gribbohm, auf deren Gebiet der gröste Anteil der Veranstaltungsfläche liegt.

Schwerpunkt der Besichtigung war die Arbeit der Feuerwehr und die Organisation der Hilfskräfte. Nach einer problemlosen Anfahrt stellte sich diese Besichtigung als eine sehr schlammige Angelegenheit heraus. Die Straßen und Wege waren teilweise bis zu 10 cm durchweicht und total verschlammt. Die Feuerwehrstiefel leisteten hier gute Arbeit.

Nach einer Parkplatzbegehung folgte die Einweisung in die Arbeit der Brandschutzwache hinter den Bühnen. Im Anschluss gab es  einen Vortrag in der Leitstelle, aus der alle Rettungskräfte und die Polizei koordiniert wurden.
Als Ergebnis kann festgehalten werden, dass alles sehr professionell organisiert und abgewickelt wurde. Zwischen den beteiligten Organsiationen herrschte eine ruhige und professionelle Zusammenarbeit. Es wurden ausschließlich hochmotivierte Kameradinnen und Kameraden und sehr aufgeschlossene und freundliche Festivalbesucher getroffen.

Herzlichen Dank an den Gastgeber, es war ein unvergesslicher Tag!

Zurück