( Montag ) 26.12.2016

Wetterschäden


Am 26.12.2016, um 19:29 Uhr, wurde die Ortswehr Darry-Panker über Sirenen- und Melderalarm zum Einsatz gerufen. Die Leitstelle Mitte alarmierte mit dem Stichwort "TH-K" (technische Hilfe, kleinerer Umfang).

Die Abfrage des Einsatzauftrages ergab, dass zwischen Darry und Panker ein Baum auf die L 165 gestürzt war. Die Lage bestätigte sich beim Eintreffen am Einsatzort. Eine massiver Baum lag quer über der Fahrbahn und versperrte diese komplett. Wenige Meter weiter lag ein großer Ast auf der Straße. Durch den Einsatzleiter wurde daraufhin die FF Gadendorf, sowie die Polizei nachalarmiert.

Da der Baum so massiv war, dass ein Zerkleinern mit Motorsägen eine erhebliche Zeit in Anspruch genommen hätte, wurde ein ortsansässiger Bagger- und Fuhrbetrieb mit einem Bagger zur Einsatzstelle hinzugezogen. Der Baum wurde daraufhin grob zerkleinert und die Fahrbahn mit dem Bagger geräumt. Nach knapp zwei Stunden konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Während des laufenden Einsatzes wurde durch die Leitstelle über Funk mitgeteilt, dass auch auf der Strecke von Darry nach Friedrichshof ein Baum die Fahrbahn blockieren würde. Zu diesem Einsatz wurde dann, um 20:04 Uhr, die FF Satjendorf alarmiert. Zu der Einsatzstelle stießen nach Abschluss der ersten Einsatzstelle auch die Wehren Darry-Panker und Gadendorf hinzu.

Zurück